Teater Sohl 1

Die Schüler des Ballett Unterrichts sind zwischen 3 und 12 Jahre.

Zu einem vorgegebenen Thema wie z.B. die „4 Elemente“ erfinden die Kinder selbst Schritte und Formationen.
Im Zusammenspiel mit der passenden Musik und unter Anleitung von Sibylle Sohl entwickeln sich im Laufe des Unterrichts Tänze, die dem Publikum gezeigt werden.

Der Umgang mit dem eigenen Körper und die Freude an der Bewegung zu Musik liegen im Vordergrund. Kreativität und Selbstbewusstsein werden dabei ebenso gefördert wie gegenseitige Akzeptanz, Toleranz und Gemeinschaftssinn.

Unterteilt in 5 Kurse von 3 – 12 Jahren machen die Kleineren ihre ersten Schritte in die Ballettwelt spielerisch. Durch Improvisation oder leichte Bodenübungen werden Rhythmus, Koordination, sämtliche Muskelgruppen und die Konzentration trainiert.

Die etwas Älteren studieren dann schon erste Schrittfolgen und kleine Choreographien ein.

Feste Bestandteile der Stunden sind das Stangen-Exercise und freie Übungen im Raum – Muskulatur, Körpergefühl und Bewegungsharmonie können sich so Schritt für Schritt ausbilden.

Teater Sohl 1